kleine Kunstklasse – Januar und Februar Rückblick

Wer mir auf Twitter folgt, weiß schon Bescheid: Es gibt dort eine herzlich freundliche Kunst Community, die unter dem Hashtag #kleineKunstklasse gemeinsam Kunst macht und miteinander teilt. Es gibt fast immer jemanden der ein Thema für eine Woche oder einen Tag zur Beteiligung Aller bereitstellt. Beispiele sind #PortraitChallenge #AnimalAlphabet #kuechenkritzelei #Architectdoodle und viele viele mehr. Auch meine #KalenderKunst2022 ist eine dieser Kunst Challenges. Ihr seid herzlich dazu eingeladen, mitzumachen wenn ihr auf twitter seid.

Wenn mich meine Kalenderblätter weniger inspiriert haben, dann habe ich mich oft von anderen Challenges inspirieren lassen. Ich bin erst kürzlich auf die Idee gekommen, meine Bilder auf dem Blog zu zeigen, daher ist das nun ein Rückblick geworden für den Januar und Februar.

Zu Beginn war die Frage, wer ich eigentlich bin, und das ist philosophisch nicht so einfach zu beantworten. Ich bin so vieles:

Bleistift und Buntstift in meinem Skizzenbuch

kleine Kunstklasse – Januar und Februar Rückblick weiterlesen

Upcycling Babykleidung aus Business Kleidung

Endlich kann ich euch das Januar/Februar Projekt zeigen, an dem eine liebe Arbeitskollegin und ich gemeinsam genäht haben!

Wir haben Upcycling Babykleidung aus unserer alten Business Kleidung genäht. Da es unsere alte Firma mit dem Logo und dem Namen nicht mehr gibt, durften wir aus Softshell Jacken, Blusen und Poloshirts süße kleine Höschen und Kleider für unsere neue Erdenbürgerin nähen. Wir verbinden diese Farben und das Logo mit einer wundervollen Zeit mit tollen Kolleg:innen.

Es hat uns soooo großen Spaß gemacht, dass wir uns bremsen mussten, um nicht einen ganzen Kleiderschrank voll zu nähen <3.

All unsere Geschenke haben wir in dieser Windeltorte verpackt
Upcycling Babykleidung aus Business Kleidung weiterlesen

Makramee Obstnetz für die Küche

Wir essen wahnsinnig viele Gurken und Paprika, sodass dieses Gemüse im Kühlschrank sehr viel Platz einnehmen würde. Außerdem wird es sowieso zu schnell gegessen als dass es einen Platz im Kühlschrank überhaupt bräuchte. Daher lagen Gurken und Paprika bei uns immer auf der Arbeitsplatte. Dass das kein Dauerzustand ist, war schnell klar. Nun habe ich eine schöne DIY Lösung dafür gefunden: ein Makramee Obstnetz das wie eine Hängematte unter den Küchenschrank gehängt wird!

DIY Makramee Obstnetz
Makramee Obstnetz für die Küche weiterlesen