Treiben lassen

Die Sonne scheint, die Blätter an den Bäumen leuchten wunderbar gelb und rot. Ein Tag ganz für mich, ohne Pläne.

Perfekt zum Entspannen. Den Akku wieder aufladen.

Geplant war deshalb mit meinem neuen Buch zu beginnen. Bei einer Tasse leckerem italienischen Cappuccino:

image

Den Cappuccino habe ich gedankenverloren genossen.  Das Buch blieb zu. Stattdessen wurde es ein kreativer Tag:

image

Von dem Bedürfnis nach kreativer Gestaltung getrieben habe ich mit einem Bild begonnen. Ohne Plan. Einfach so.

Bin selbst noch gespannt wie das Ergebnis wird.


“Das glücklichste Los ist die Entbindung vom Tun und Lassen”

-Arthur Schopenhauer

2 Gedanken zu „Treiben lassen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.