Sommerkleid himmelblau

verschiedenArt: selbstgenähtes Leiden-Seidenkleid in sommerlichem himmelblau

Im Frühsommer genäht und seitdem ganz oft getragen. Ein Kleid aus zart schimmernder Leinen-Seide-Mischung in himmelblau. So angenehm zu tragen! Es knittert nur leicht. Nicht so sehr wie man es von reinem Leinen gewohnt ist. Ich mag Teile wie dieses, die wandelbar sind und zu verschiedenen Anlässen tragbar sind. Das Kleid trage ich ins Büro ebenso wie zum schicken Abendessen oder in die Stadt zum Eisessen.

Genäht nach Burda Modell 116 05/2008. Es waren nur wenige Anpassungen nötig: Taille versetzt und enger gemacht.

verschiedenArt: selbstgenähtes Leiden-Seidenkleid in sommerlichem himmelblau: Trapezausschnitt

Besonders mag ich den trapezförmigen Ausschnitt. Mal was Anderes und bei Burdaschnitten selten.

Zum in Bäumen klettern natürlich zu schade ;-).

verschiedenArt: selbstgenähtes Leiden-Seidenkleid in sommerlichem himmelblau

Die Handtasche habe ich unabhängig vor ein paar Monaten gekauft. Dieser Blauton hat es mir einfach angetan. Praktisch, denn dadurch lässt sich einfach ein passendes Outfit in himmelblau kombinieren.

Vielen Dank an Uwe Barnstein für die tollen Fotos!

8 Gedanken zu „Sommerkleid himmelblau

    1. Hallo Lidja,
      Dankeschön :-).
      Ich hatte beim Ändern des Schnittes und auch beim Nähen Hilfe einer lieben und geduldigen Schneiderin.

      Viele Grüße
      Sandra

  1. Schöne Transformation des Schnittes. Wenn ich mir den Schnittbogen ansehe, hätte ich ihn liegen gelassen. Zu bieder. Aber so, absolut schick++ und c00le Farbe.

    1. Vielen Dank!
      Ich finde das ganz besonders spannend an diesem Hobby: aus der Kombination Stoff, Farbe und Schnitt entsteht immer etwas Neues. Anderer Stoff, selber Schnitt und das Ergebnis ist ein völlig anderes! Und dann wirkt es an jeder Person wieder anders – je nach Typ.
      Und natürlich geht ein Nähprojekt dadurch auch manchmal in die Hose ;-).

      Liebe Grüße
      Sandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.