Makramee Lampenschirm knüpfen

Jetzt im Herbst, oder fast schon Winter, ist die Zeit für Makramee. Es wird früh dunkel sodass besonders die schönen Anleitungen für Windlichter jetzt tolle Lichtkunstwerke in unsere Wohnzimmer zaubern! Ich hab mir einen Makramee Lampenschirm knüpfen wollen und habe mir dafür bei Anleitungen für Windlichter ein paar Knoten abgeschaut und den Rest improvisiert.

Makramee Lampenschirm aus naturfarbenem Seil hängt an der Decke eines kleinen Raumes. Das Licht im Lampenschirm ist an und das Makramee Muster kommt gut zur Geltung. Im Hintergrund steht vor einer altrosa Wand ein rotes Sofa. An der Wand hängen Bilder und links in der Ecke des Zimmers leuchtet eine Lichterkette.
Makramee Lampenschirm in unserem Gästezimmer

Unser Gästezimmer habe ich mit einer Wand in altrosa und einigen Bildern schon wohnlich gestaltet. Das Schlafsofa in Rot ist ein Hingucker :D. Auch die Vorhänge haben wir schon im Sommer aufgehängt für die nötige Privatsphäre. Die nackte Glühbirne hat dann noch eine Zeit auf ihr neues Kleid warten müssen.

Makramee Lampenschirm aus naturfarbenem Seil hängt an der Decke eines kleinen Raumes. Das Licht im Lampenschirm ist an und das Makramee Muster kommt gut zur Geltung. Im Hintergrund steht vor einer altrosa Wand ein rotes Sofa. An der Wand hängen Bilder und links in der Ecke des Zimmers leuchtet eine Lichterkette. Links im Bild ist der weiße Vorhang vor dem Fenster zu sehen.
Makramee Lampenschirm im Gästezimmer

Lampenschirm aus Makramee knüpfen

Leider ist meine Anleitung nicht sehr ausführlich geworden, weil ich zwischendrin immer wieder vergessen habe Fotos zu machen.

  • Man nehme einen Lampenschirm und entferne den Schirm:
Lampenschirm mit rosa Stoff zum Upcycling
der obere Ring ist aus dem alten Lampenschirm herausgeschnitten
  • Den nackten Ring habe ich dann verwendet um Makrameeseil anzuknüpfen. Jedes Seilstück wird mit einem Ankerknoten am Ring befestigt.
  • Dafür habe ich 60 Makrameeschnüre verwendet, jedes ist 140cm lang

Reihe um Reihe habe ich Muster geknüpft. Das hat eeeeewig gedauert. Als bequeme Arbeitsposition hat sich definitiv hängend erwiesen. Dafür habe ich den Lampenschirmring an einem Seil an einem Haken an der Decke aufgehängt, sodass ich stehend gut daran knüpfen konnte.

  • Die 1. Reihe besteht aus einer Kreuzknotenkette von 2 Kreuzknoten.
Makrameeseile sind rund um den Lampenschirmring angebracht mit Ankerknoten. 7 Knotenketten sind bereits fertig geknüpft
Seile sind mit Ankerknoten befestigt und einige Knotenketten sind schon geknüpft
  • Dann 5 Reihen versetzte Kreuzknoten.
Die Kreuzknotenketten sind schon fertig, anschließend sind nun schon 2 Reihen versetzte Kreuzknoten fertig geknüpft. Die langen Enden der Seile hängen lang herunter.
ich bin hier bei der zweiten Reihe versetzter Kreuzknoten
  • Dann nochmal 1 Reihe Kreuzknotenketten von 2 Kreuzknoten.
  • Dann 9 Reihen versetzte Kreuzknoten, die zu 4 Spitzen auslaufen.
Die Knüpfarbeit ist fertig. Man sieht schön die verschiedenen Musterteile und besonders die zu Spitzen auslaufenden Kreuzknoten mit den langen Enden der Makrameeseile
Der Lampenschirm ist fast fertig. Nur die Enden müssen noch abgeschnitten werden
  • Der Abschluss sollte aus Fransen bestehen. Ich habe sie mit einem Lineal so abgeschnitten, dass die Fransen die Form der Zacken nachformen.
Die offenen Enden der Makrameeseile sind nun gekürzt. Sie bilden die spitzenförmigen Enden des geknüpften Lampenschirms nach.
Die Seile sind gekürzt. Fertig zum Aufhängen!

Den unteren Ring des Lampenschirms habe ich nicht wiederverwendet, da das Makramee genügend Stand hat und keine zusätzliche Stabilisierung durch den unteren Ring benötigt.

Makramee Lampenschirm aus naturfarbenem Seil hängt an der Decke eines kleinen Raumes. Das Licht im Lampenschirm ist an und das Makramee Muster kommt gut zur Geltung. Im Hintergrund steht vor einer altrosa Wand ein rotes Sofa. An der Wand hängen Bilder und links in der Ecke des Zimmers leuchtet eine Lichterkette.

Ich wünsche euch eine kreative Herbst- und Winterzeit!

Mit meinem Makramee Lampenschirm hüpfe ich heute zu HandmadeOnTuesday!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.