Schlagwort-Archive: Geschenk

Lyrik im Set – DIY Tassen zum Vatertag 

Zum Muttertag gab es diese 3 Tassen.

Das Tassen-Set bei meinen Eltern wird vollständig mit den 3 Vatertagstassen, die ich Euch heute zeige:

An der Vorderseite sitzt jeweils ein Schnurrbart mit schwarzem Porzellanstift gezeichnet.

Die Vatertagstasse:

Auf der Rückseite habe ich die beiden anderen Tassen mit einem kurzen Zitat zum Thema Kaffee beschriftet.

Kaffee dehydriert den Körper nicht.

Ich wäre sonst schon Staub. 

– Franz Kafka 

Mit Kaffee und Humor 

Kommt man dem Stress zuvor. 

– Willi Meurer

Jetzt ist das Kaffeetassenset komplett und reiht sich beim CreaDienstag zu den vielen tollen kreativen Ideen ein!

Kaffee und Lyrik – DIY Tassen zum Muttertag

Meiner Mama habe ich zum Muttertag ein Set mit ganz persönlichen Kaffeetassen gestaltet und ein passendes Platzset dazu genäht.

Jede Tasse hat vorne einen roten Kussmund und auf der Rückseite einen netten Text.
Die wichtigste Tasse ist natürlich diese hier:

Diese Tasse wird flankiert von zwei weiteren Tassen, für die ich jeweils ein Zitat ausgewählt habe von und für Frauen zum Thema Kaffee.

Hinter jeder erfolgreichen Frau

steht eine beeindruckende Menge Kaffee!

– Stephanie Prio

Wovon wird der Kaffee süß?

Vom Zucker oder vom Umrühren?

Die Porzellanstifte gibt es in dünn (für die Konturen) und dick (für die Flächen). Auf der gebogenen Oberfläche der Tassen ist es gar nicht so leicht, gerade und zentriert zu schreiben :). Ich habe die Motive und Texte mit Augenmaß und einem Test auf einem Blatt Papier direkt auf die Tassen gezeichnet. Was nix geworden ist, lässt sich mit Nagellackentferner oder Aceton noch leicht weg wischen – so lange es noch nicht getrocknet ist.

Zum Fixieren kommen die Tassen einige Zeit in den Backofen. Wie lange genau und bei wieviel Grad, ist auf den Porzellanstiften beschrieben. Die Angaben unterscheiden sich je nach Hersteller. Ich habe mich einfach an den Maximalangaben orientiert.

Die Tassen und die Stoffe für das Platzset sind allesamt vom Möbelschweden. Der „Schnitt“ ist eine spontane Eigenkreation.

Das gesamte Tassensortiment, das ich gestaltet habe, besteht aus 6 Tassen – die anderen 3 werde ich Euch nächste Woche zeigen, rechtzeitig vor dem Vatertag ;).

Und damit noch schnell zum CreaDienstag und zu HandmadeOnTuesday!

DIY Fototransfer auf Holz – Holzbox als Bilderrahmen zum Valentinstag

Hier im Blog habe ich schon gezeigt, dass sich Fotos als Laserausdruck ganz einfach auf Stoff und Porzellan übertragen lassen. Wer noch eine Geschenkidee zum Valentinstag sucht, dem kann ich dieses kleine Projekt  empfehlen. Ein Feierabend reicht – in wenigen Stunden ist ein wunderschönes individuelles Geschenk geschaffen.

Auf dem Photo Potch steht auch, dass die Übertragung von Laserausdrucken auf Holz funktioniert. Das habe ich ausprobiert – auf dem Deckel einer schönen Holzbox.

Und das geht ganz einfach:
Das Foto muss mit einem Laserdrucker ausgedruckt sein, und zwar spiegelverkehrt!  Dann geht’s los.

1. Holzoberfläche und Fotografie gleichmäßig mit Potch bepinseln. Dabei nicht übermäßig viel Potch verwenden.

2. Das Foto auf die Holzoberfläche auflegen und glatt streichen. Das Papier mit dem Foto muss ganz glatt aufliegen. Dafür muss überschüssige Potchmasse herausgestrichen werden.

3. Trocknen lassen.

4. Die Finger in Wasser tauchen, das Papier damit leicht anfeuchten und vorsichtig mit kreisenden Bewegungen das Papier abribbeln. Dafür sind mehrere Durchgänge nötig. Immer wieder trocknen lassen, dann wieder anfeuchten und abribbeln. Achtung! Die hellen Stellen des Fotos sind besonders kritisch. Wenn man zu grob vorgeht, ribbelt man das Bild gleich mit ab.

Das Bild wird immer besser sichtbar. Der weiße Schleier des Papiers wird Schritt für Schritt weniger.

Und wenn nach 4-5 Durchgängen kein weißer Schleier mehr sichtbar ist, wird nach der letzten Trocknungsphase eine Schicht Potch zur Versiegelung aufgetragen.

Das Ergebnis ist sehr dekorativ und sehr individuell. In der Holzbox bewahren mein Liebster und ich kleine Erinnerungsschätze auf.

Das Foto, das ich verwendet habe,  hat eine liebe Freundin von uns beim Sonntagsausflug zur Walhalla in Regensburg gemacht.

Ich habe versucht möglichst schön und gleichmäßig freihand einen Schriftzug aufzubringen :).

Eine schöne Geschenkidee zum Geburtstag oder zum bald anstehenden Valentinstag <3.

Ich wünsche Euch einen schönen CreaDienstag!

Schlüssel in Love – Textilfarbe auf Filz

Ein Streifen von 4mm dicken Filz zugeschnitten, mit Textilfarbe beschriftet,  Öse rein und fertig! Ganz ohne Nähen. Mit Rollschneider und Lineal damit die Kanten schön und gerade sind.

Solche Schlüsselanhänger habe ich schon hin und wieder verschenkt mit individuellem Spruch zum Umzug, Abschluss, Hochzeit… Meinem Bruder und seiner Frau habe ich zur Hochzeit je einen solchen Schlüsselanhänger gebastelt mit „Ehemann“ und „Ehefrau“. 🙂 kam gut an!

Ein einfaches Projekt und ein kleines Mitbringsel, das Freude macht :).
Die Textilfarbe ist sehr zähflüssig. Sie lässt sich so dünn wie auf den Anhängern nicht mit einem Pinsel verarbeiten.  Ich habe daher bei diesem Projekt Zahnstocher verwendet, um so feine Buchstaben zu malen. Das ist eine tröpfchenweise Geduldsarbeit. Aber ich finde es lohnt sich.

Habt Ihr Erfahrungsberichte,  wie das vielleicht besser funktioniert?