Loop Schal aus Glühwürmchenwolle gestrickt

Bei meinen bisherigen Strickprojekten war ich immer ganz besonders ambitioniert wenn es darum ging, Wolle zu kaufen :). Zuerst gefällt mir immer die Wolle im Laden und wenn ich eine Vision habe was ich daraus stricken möchte, wird sie gekauft. Nicht immer klappt das später so wie ich mir das gedacht habe und oft dauert es eine ganze Weile bis das Projekt dann fertig ist. Ähnlich war es bei diesem Loop Schal aus Glühwürmchenwolle. Ich habe 2 Anläufe gebraucht bis er fertig war.

verschiedenArt vor winterlicher Parklandschaft mit schwarzem Mantel und weinrotem Loop Schal um den Hals. Der Schal reflektiert das Licht des Blitzes.
Loop Schal aus Glühwürmchenwolle

Die weinrote Wolle habe ich mir vor ca. 2 Jahren im Winterschlussverkauf im Bastelladen gekauft. Sie besteht aus 30% Wolle, 54% Polyacryl und 16% Glasfaser. Die Glasfaser reflektiert im Dunkeln wenn Licht darauf fällt. Da die Glasfaserfäden durch das Stricken unregelmäßig auf dem Schal verteilt sind, sieht es aus als würde ich von tausenden Glühwürmchen umschwärmt :).

verschiedenArt vor winterlicher Parklandschaft mit schwarzem Mantel und weinrotem Loop Schal um den Hals. Der Schal reflektiert ist weinrot und man sieht das Perlmuster gut.
Glühwürmchen Loop Schal ohne Beleuchtung

Letztes Jahr im Herbst habe ich dann mit dem Stricken begonnen. Die erste Version hatte zwei Probleme:
1. ich habe glatt rechts gestrickt, sodass sich sich der Schal immer seitlich einrollte, sodass ich eine Wurst anstelle eines kuscheligen Schals um den Hals hatte.
2. der Loop war im Umfang zu groß geworden, sodass er sich 2 mal um den Hals gewickelt nicht an den Hals angeschmiegt hat.

verschiedenArt frontal vor winterlicher Parklandschaft mit schwarzem Mantel und weinrotem Loop Schal um den Hals. Der Schal ist weinrot und man sieht das Perlmuster gut.
eingekuschelt in meinen gestrickten Loop Schal

Lange habe ich mit mir gerungen und dann dieses Jahr im Herbst tatsächlich den Schal wieder komplett aufgeribbelt und neu gestrickt. Diesmal bin ich sehr zufrieden. Die 2. Variante habe ich im großen Perlmuster gestrickt und nicht so lang gemacht, sodass er sich schön an den Hals anschmiegt und den Hals dadurch auch warm hält.

verschiedenArt lachend vor winterlicher Parklandschaft mit schwarzem Mantel und weinrotem Loop Schal um den Hals. Der Schal reflektiert das Licht des Blitzes.
So schön wie die Glühwürmchenwolle reflektiert

Man könnte den Schal natürlich gleich in der richtigen Weite in Runden stricken. Da ich aber nicht wusste, wie weit ich ihn machen muss damit ich ihn 2x um den Hals winden kann, habe ich den Schal der Länge nach gestrickt, um während des Strickens immer wieder auszuprobieren ob er schon lang genug ist. Am Ende habe ich die beiden Enden dann zur Runde geschlossen indem ich die beiden Enden zusammengestrickt habe.

Loop Schal ausgebereitet auf dem Sofa, sodass man die Länge und Breite in etwa sehen kann
So sieht der Loop fertig gestrickt aus

Hier die kurze Zusammenfassung wie ich diesen Schal gestrickt habe:
– etwas mehr als 1 Knäuel Wolle (je 100g, ~110m)
– Rundstricknadel Größe 7
– 42 Maschen angeschlagen (man benötigt eine gerade Anzahl)
– um den Schal in 2 Schlaufen eng um den Hals zu winden, hat er einen Umfang von 120 cm. Damit er lockerer um den Hals sitzt, kann man noch 10 cm dazugeben
– Durch den Maschenanschlag ist mein Schal 30 cm breit
– ich hab ihn im großen Perlmuster gestrickt, da das einfach zu stricken ist und das Gestrickte glatt liegt ohne sich einzurollen. Diese Anleitung hat mir sehr geholfen, das Muster zu stricken: https://blog.weareknitters.de/strickmuster/wie-man-das-doppelte-perlmuster-strickt-gerade-anzahl-an-maschen/

Animation für Sven 🙂

Aus der restlichen Glühwürmchenwolle werde ich für meine Nichte noch einen Kinderschal stricken.

Ich wünsche Euch einen wunderbaren Tag!

5 Gedanken zu „Loop Schal aus Glühwürmchenwolle gestrickt

  1. Ich will ein Video zum Schal, in Dunkelheit mit Beleuchtung und Bewegung. Ich kann mir das gerade echt nicht vorstellen, bzw, das was ich mir vorstelle ist extrem abgefahren, und das hätte ich gerne bestätigt 😉

    1. „Hey Baby, was leuchtet denn da bei Dir im Dunkeln, hm?“ 😉

      Also echt, Sven … Ich hatte deinen Kommentar schon im Spamordner bis Timo aufgeklärt hat, dass Du das bist :D, hihihi!

      Danke für die Inspiration! Video is raus ;D.
      Liebe Grüße
      Sandra

        1. Das ist total schön dass du so begeistert bist von meinem Schal :D!! Ich freue mich sehr über Deinen Kommentar. Es tut mir aufrichtig Leid dass ich mir erst unsicher war ob er ehrlich gemeint war. Das war zum Teil auch sexistisch von mir -.-
          Ich würde mich freuen Dir das Stricken zu zeigen wenn Du magst.
          Viele liebe Grüße
          Sandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.