Halloween – schnell genähte Fledermaus

Mein schnellstes Halloween Kostüm habe ich mir vor ein paar Jahren genäht aber hier noch nie gezeigt. Ich hab dazu ein schwarzes Kleid, das ich schon hatte, mit Fledermausflügeln aus einem Stück schwarzen Stoff ergänzt. Dann noch 2 Öhrchen mit Haarband genäht und schon war die Verwandlung zur Fledermaus abgeschlossen!

Eine einfache und schnelle Fledermaus zu Halloween

Das war mal wieder ein Spontanprojekt, was leider dazu geführt hat, dass ich keine Fotos gemacht habe vom Entstehungsprozess.

Kurz gesagt habe ich für die Flügel aus schwarzem Futterstoff einen Halbkreis zugeschnitten als Umhang. Dann habe ich an der Außenkante kleine Halbkreise zugeschnitten. Schlussendlich habe ich sämtliche Kanten zweimal umgebügelt und festgesteppt. Dabei habe ich an den langen Kanten zwei Gummibänder eingefasst.

Der Flügel hält mit Gummischlaufe am Handgelenk

Am Nacken habe ich einfach zwei schwarze Sicherheitsnadeln verwendet um den Umhang am Ausschnitt meines Kleides zu befestigen. Dadurch musste ich mein Kleid nicht dauerhaft zur Fledermaus verwandeln.

von Hinten: der Umhang hält mit Sicherheitsnadeln am Ausschnitt des Kleides

Dann haben nur noch die Ohren gefehlt. Ein paar Reste aus schwarzem Kunstleder waren schnell gefunden. Daraus habe ich je 2 gleiche Dreiecke ausgeschnitten, mit ein wenig Füllwatte ausgestopft und auf ein Gummiband genäht. Das habe ich noch auf meinen Kopfumfang angepasst und trage es wie ein Haarband. Das schwarze Gummiband ist nur ca 1 cm breit und verschwindet in meinen Haaren.

Ihr entschuldigt mich, denn die Dämmerung naht und so flattere ich nun zur Halloween Party und zum MeMadeMittwoch (natürlich geimpft)!

auf zur Party!

12 Gedanken zu „Halloween – schnell genähte Fledermaus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.