Einfaches DIY Projekt – Blumentopf Upcycling mit Acrylfarbe 

Unser Blumentopf aus ganz normalem unspektakulärem Ton hat einen neuen frischen Anstrich gebraucht.

Blumentopf weiß und grün gestrichen

Nachdem ich die Wand im Esszimmer grün gestrichen hatte, sollte der Topf mit dem stacheligen Gesellen drin farblich dazu passen.
Also die Acrylfarben heraus gekramt und los geht’s. Für ein gleichmäßiges Ergebnis habe ich die Lackfarbrolle verwendet und den Topf 2x in weiß gestrichen.

Blumentopf weiß gestrichen

Nachdem das trocken war, hatte ich überlegt,  den unteren Teil für die zweite Farbe mit Kreppband abzukleben. Allerdings hatte ich befürchtet, dass dann die weiße Farbe in Mitleidenschaft gezogen werden könnte. daher habe ich mich für die Ruhige-Hand-mit-Augenmaß-Variante entschieden. Das hat überraschend gut funktioniert! Falls die Kante zwischen Grün und Weiß nicht gerade geworden wäre,  hätte ich vielleicht einen Farbverlauf versucht.

Blumentopf weiß und grün gestrichen

Nochmal trocknen lassen und schon erstrahlt der alte fleckige Blumentopf in neuem Glanz!

Blumentopf weiß und grün gestrichen vor der grünen Wand

Mir ist diese einfache geradlinige Version die Liebste ohne weiteren Tüddelkram. Vielleicht beim nächsten Blumentopf noch etwas Glitter?

Was gibt es sonst heute so beim CreaDienstag zu entdecken?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.