DAS KANN ICH AUCH – Urlaubslektüre und moderne Kunst

Die richtige Urlaubslektüre zu finden, ist nicht so leicht. Für mich soll es unterhaltsam und sehr fesselnd sein. Und ich möchte noch etwas dabei lernen. Ein spannend geschriebener biographischer Roman trifft es zum Beispiel richtig gut.

In diesem Buch habe ich für mich dieses Jahr die perfekte Urlaubslektüre gefunden: „Das kann ich auch – Gebrauchsanweisung für moderne Kunst“ von Christian Saehrendt und Steen T. Kittl. Mein Bruder und meine Schwägerin haben mir das Buch zum Geburtstag geschenkt.

Der Titel klingt für mache vielleicht nach einem abschreckend trockenem Thema,  aber wie das Titelmotiv vermuten lässt,  ist es äußerst amüsant geschrieben. Die Autoren nehmen eine kritische Perspektive ein und erläutern die Hintergründe und Beweggründe der modernen Kunst in sehr unterhaltsamen kurzen Kapiteln.


Durch die 2-3 seitigen Abschnitte kann man den Lesestoff auch schnell mal zur Seite legen, um für einen abkühlenden Sprung in den Pool oder das Meer zu unterbrechen. Ich beginne gerade mit dem zweiten von fünf Hauptkapiteln.

Ich wünsche euch ein schönes Pfingstwochenende!

4 Gedanken zu „DAS KANN ICH AUCH – Urlaubslektüre und moderne Kunst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.