Archiv für den Monat: Februar 2016

Geschenk für Ostern? – Für das kuschelige Schlafschaf gibt es jetzt eine Schritt-für-Schritt Nähanleitung

Ganz neu gibt es zum Schnitt für das wärmende Schlafschaf jetzt auch eine Schritt-für-Schritt Nähanleitung zum kostenlosen Download mit vielen Bildern zu jedem Schritt !

Nähanleitung Schlafschaf Kirschkernkissen

>>>>>Schnittdownload<<<<<

>>>>>Download Nähanleitung<<<<<

Hier geht es zum Ausführlichen Artikel und auch zum Download des Schnittes und der Anleitung

Ich freue mich wenn Euch meine Anleitung gefällt. Bei Fragen und Feedback zum Schnitt und zu Anleitung wie immer per Kommentar oder per EMail an sandra@verschiedenArt.de.

Casual Business: Jersey-Kleid

Dieses UFO aus dem letzten Jahr (oder liegt es schon 2 Jahre herum?) ist beim letzten Nähtreff (ich berichtete) endlich fertig geworden.

Ein paar Bilder sind im stürmigen, nasskalten Schneegestöber am Wochenende entstanden :-). Schnell aus der Jacke raus, knipsen und ganz schnell wieder zurück in die Jacke!
Jersey Kleid in schwarz-braun ohne Ärmel

Meine Idee war ein Jersey-Kleid, das alltagstauglich ist und das ich ins Büro tragen kann ohne gleich overdressed zu sein. Wo muss man eigentlich arbeiten, um diese schicken Etuikleider und Kostüme tragen zu können, die es in der Business-Abteilung zu Kaufen gibt!? Der Dress Code bei uns im Büro eine Mischung aus Casual und Business, und ich finde selten Kleider in diesem Stil zu kaufen. Also: selbst ist die Frau! Praktisch, wenn man nähen kann :-).

Jersey Kleid in schwarz-braun ohne Ärmel

Es ist ein ärmelloses Jersey-Kleid ohne Futter. Der schwarz-braune Stoff ist relativ dick und fällt schön glatt. Den Schnitt habe ich mir selbst erstellt. Aus meinem Oberteil-Grundschnitt abgeleitet, mit Princess-Nähten und hinten einer Mittelnaht.
Jersey Kleid in schwarz-braun ohne Ärmel

Beim U-Boot-Ausschnitt habe ich mich für einen Schrägstreifen entschieden, den ich auf die Nahtzugabe aufgenäht habe, der etwa 3 mm hervorsteht. Genauso habe ich auch die Armausschnitte verarbeitet.

Jersey Kleid in schwarz-braun ohne Ärmel - Details

Ab der Taille ist der Rock angesetzt. Der Rock besteht aus Vorder- und Rückteil im geraden Fadenlauf zugeschnitten. Dafür habe ich keinen Schnitt verwendet, sondern habe einfach von meinem Taillenumfang aus die gewünschte Länge auf dem Stoff angezeichnet in A-Linienform.

Ich bin sehr zufrieden mit meinem neuen Jersey-Kleid. Es hat alles was es braucht, ist bequem zu tragen und war leicht zu nähen. Und außerdem ist ein Langzeitprojekt endlich fertig! Puh, ein UFO weniger.

Hier noch ein Ausflug zum Kunstwanderweg Eschlkam. Wo wir die Bilder der Ausstellung „Licht und Schatten“ bewundert haben. Im Hintergrund sieht man Bilder von Prof. Stuart Diamond im Kunstpavillion:
Jersey Kleid in schwarz-braun ohne Ärmel

Die Kunstwerke sind allesamt sehr sehenswert. Ein andermal dazu mehr.

Jersey Kleid in schwarz-braun ohne Ärmel

Und damit ist verschiedenArt endlich mal wieder beim MeMadeMittwoch dabei!

Viele Dank an meinen Liebsten für die Fotos!

Debüt: verschiedenArt beim Oberpfälzer Nähtreff

Zuletzt wurde es ein wenig ruhiger auf diesem Blog. Ich bin umgezogen. Vom Bodensee in die Oberpfalz nach Regensburg!

Vor kurzem hatte ich mein Debüt beim Oberpfälzer Nähtreff! Dort habe ich einige der nähbegeisterten Mädels und Jungs kennenlernen dürfen. Eine tolle Truppe! Sie haben mich herzlich in die Runde aufgenommen, sodass ich mich sofort wie zu Hause gefühlt habe! Danke, für Euer herzliches Willkommen!

Bei 13 Kreativen kommen ganz verschiedene Projekte zusammen. Aufwendige riesige Patchworkdecken, Taschen unterschiedlichster Farben und Größen, Kleider, Pullover und auch schon die ersten Osterhasen!

image
Eine ganz tolle Patchworkdecke von Jutta!

image
In dieser Schnabelina-Tasche sind wunderschöne Stoffe aus Japan verarbeitet! Traumhaft!

image
Eine Saunatasche für die Mama von der Tochter genäht. Einfach so. Mit Kunstleder und gemustertem Baumwollstoff.

image
Und viele süße Osterhasen von Monika, die sie für den guten Zweck verkaufen wird.

Mein Jersey-Kleid wird demnächst im Blog gezeigt. Hier nur eine kleine Preview:
image

Was uns alle verbindet ist neben der Begeisterung für das Nähen die Liebe zum Detail. Das finde ich toll. Beim Oberpfälzer Nähtreff kommen einige Jahre Erfahrung und Schneiderwissen zusammen. Hier gibt’s keinen Pfusch ;-)!

Was natürlich bei keinem Nähtreff zu kurz kommt, ist das Essen! Wir haben uns mit so vielen Köstlichkeiten verwöhnt, dass keiner gemerkt hätte, das gerade Fastenzeit ist ;-). Lecker war’s!!

image
Hier nur eine Auswahl an Nachspeisen! Falls Ihr Euch fragt, was das unten ist? Das ist „Blumenerde“. Ja, wirklich! 🙂 fein gemahlene Oreo-Kekse garniert mit Esspapierblumen, darunter versteckt sich eine Mischung aus Quark und Sahne. Verboten lecker!

Wir haben geschnattert, mit den Maschinen gerattert und uns kulinarisch verwöhnt. Ein Wellnesstag im Sinne der HobbyschneiderInnen :-).

Ich freue mich schon auf den nächsten Nähtreff.