Täschchen mit Wendepatches

Diese zwei fröhlichen Täschchen mit den Wendepatches sind noch im letzten Jahr entstanden und als Weihnachtsgeschenke verschenkt worden. Endlich komme ich dazu, sie euch hier zu zeigen.

In der Länge passen Stifte hinein. So sind sie multifunktional verwendbar. Die Beschenkten sind zwei Schulkinder. Ich denke sie können die Taschen sicherlich sinnvoll gebrauchen.

Die Stoffe sind allesamt Reste. Der Jeans Stoff ist ein Teil eines Hosenbeins einer alten Jeans von mir. Das Kunstleder ist das letzte Stück von dem braunen Kunstleder, das ich schon oft für diverse Kleinigkeiten verwendet habe. Und gefüttert habe ich die Taschen mit Baumwollresten von 2 Sommerkleidern. Ist doch toll wenn man aus kleinen schönen Stoffstücken noch so nette Geschenke nähen kann!

Die Besonderheit an den Täschchen sind die Wendepatches. Die habe ich von wunderpop.de. Bei den Wendepatches habe ich ordentlich zugeschlagen 😉. Ich bin nämlich ein riesen Wendepatches Fan!

Verlinkt zur Stoffreste Linkparty und zu KidiKram.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.