Parisian chic – Volant Kleid nach burda 

Dieses Kleid hat in meinen Augen Pariser Stil. Mittlerweile. Bei der ersten Anprobe war es ein Sack.

Ich hatte schon nicht mehr daran geglaubt dass dieses Kleid noch tragbar werden würde. Es ist ein Schnitt aus der burda 06/2017. Den Stoff habe ich vor Jahren mal geschenkt bekommen. Ich fand den Schnitt genau das Richtige für diesen Stoff. Mir war klar, dass es mal was anderes sein würde als die eher klassischen Schnitte die ich sonst so vernähe. Ich hatte eine mutige Phase und war bereit für eine umwerfende Verwandlung.

Tja, und dann stand ich vor dem Spiegel, alle Rüschen waren dran, vorn, am Saum und an den Ärmeln, alle Arbeitsschritte präzise durchgeführt, den Stoff komplett aufgebraucht und auf den Verlauf jedes Streifens exakt geachtet. Und ich sah aus wie ein Clown im Nachthemd. Schrecklich. Ich war so erschrocken dass ich ohne ein Foto zu schießen gleich die Saumrüsche abgeschnitten habe (ja, abgeschnitten, nicht abgetrennt!). Dann sah der Rest des Kleides besser aus. Nicht umwerfend, aber besser. Ich hatte wieder den Hoffnungsschimmer, dass es noch zu retten wäre. Aber es war ultrakurz. Definitiv nicht straßentauglich.

Ich habe 2 Tage verzweifelt überlegt wie ich es retten kann. Kurze Ärmel? Den Traum vom Kleid aufgeben und eine Bluse daraus machen? Würde es als Spaghettiträgerkleid besser sein? Oder verstärkt das den Nachthemdlook?

Dann habe ich mich dafür entschieden die abgeschnittene Saumrüsche zu bügeln und ungerüscht an die Saumkante anzunähen. Dabei mussten die Streifen vom Kleid zur ehemaligen Rüsche exakt weiter verlaufen. Mit seeeehr viiiielen Stecknadeln ist mir das relativ gut gelungen.

Zum Schluss habe ich in meiner Gürtelkiste noch diesen roten Gürtel gefunden. Damit wird das Kleid endgültig tragbar und ich fühle mich sehr wohl darin. Zu einem Grillabend mit Freunden habe ich es neulich schon getragen und habe viele Komplimente dafür bekommen. Das hat mich wirklich riesig gefreut. Darum zeige ich es euch heute hier!

Alles auf einen Blick:

Verlinkt zu Nähzeit am Wochenende und zu SewLaLa!

4 Gedanken zu „Parisian chic – Volant Kleid nach burda 

  1. Oh, da kommt dein Post genau zur rechten Zeit – ich hab den Schnitt und einen gestreiften Stoff mit Bienen gerade auf dem Tisch liegen. Merke: Ich werde die Saumrüsche jetzt erstmal stecken :-)). Deine Version sieht jedenfalls jetzt echt top aus! Schön, dass du damit bei Sew La La dabei bist! Liebe Grüße, Melanie von The Flying Needle (und von Sew La La ;-))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.